Führung durch Hellerau

Festspielhaus_Hellerau_flickr.com_estaehst

Wir laden am Donnerstag, 11. Juni um 16 Uhr zu einer Führung durch die erste deutsche Gartenstadt Hellerau. Der Dresdner Autor und Stadtführer Mathias Stresow führt interessierte Bürger durch den deutschlandweit bekannten Kunst-Standort. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf architektonischen Besonderheiten, sondern auch auf der Geschichte des Stadtteils, der einst erbaut wurde, um Arbeit, Leben und Kunst zu vereinen. Anhand einer Vielzahl von Beispielen geht Stresow auch auf aktuelle Entwicklungen des Stadtteils wie zum Bespiel die Bewerbung als Weltkulturerbe ein. Anschließend haben die Teilnehmer die Möglichkeit, einen Blick ins Festspielhaus Hellerau zu werfen und mit einer Mitarbeiterin unter anderem über die dortige Unterbringung von Flüchtlingen ins Gespräch zu kommen.

Die Teilnahme kostet 5 Euro. Treffpunkt für die Führung ist der Eingang der deutschen Werkstätten Hellerau.

Logo_SMI

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.